S01E01: Endlich 18! – Und, was jetzt, Daniel?

Endlich 18! | Radio Darmstadt
Endlich 18! | Radio Darmstadt
S01E01: Endlich 18! - Und, was jetzt, Daniel?
/

Über diese Episode:

PREMIERE! In der Erstausgabe von „Endlich 18“ spreche ich mit drei jungen Erwachsenen über ihre Volljährigkeit bzw. über ihren bestandenen Schulabschluss. Während manche schon konkrete Studiumspläne haben, beginnen andere eine Ausbildung. Doch hört am besten selbst, wie teils unterschiedlich meine Gesprächspartner auf ähnliche Fragen antworten.

Über den Podcast:

Im Zuge meines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) bei RadaR e.V. (Träger der Sendelizenz für das tägliche Programm von Radio Darmstadt) habe ich diese neue Sendereihe namens „Endlich 18!“ ins Leben gerufen. Ein Jahr lang möchte ich dort weitermachen, wo die Schule mangels Zeit aufhört. Muss jede:r Schulabgänger:in unbedingt sofort das Richtige studieren? Welche Modelle des Wohnens gibt es, wenn ich von zu Hause ausziehe? Was sind mögliche Stolpersteine bei Verträgen, Versicherungen und Co.? Muss ich dem Finanzamt eine Steuererklärung vorlegen und falls ja, was muss diese beinhalten? Fragen über Fragen, die mit der Volljährigkeit einhergehen, doch ich möchte Licht ins Dunkle bringen!

Neue Episoden von „Endlich 18!“ gibt es jeden dritten Montag im Monat ab 18:00Uhr bei Radio Darmstadt via UKW 103,4MHz, per DAB+ (Juli-Dezember) oder im Web-Stream unter live.radiodarmstadt.deIn neuem Fenster öffnen. Außerdem wird diese Show am Dienstag ab 00:00Uhr, ab 05:00Uhr sowie ab 11:00Uhr* wiederholt. Insgesamt sieben Tage lang steht jede Sendung von „Endlich 18!“ in der RadaR+7-MediathekIn neuem Fenster öffnen zum zeitversetzten Nachhören abrufbereit. Alle Inhalte der Sendung stehen innerhalb weniger Tage nach Ausstrahlung auch als Podcast im Podcatcher deiner Wahl bereit.

*Aufgrund des Programmschemas von Radio Darmstadt fällt die Wiederholung um 11:00Uhr oftmals aus. Stattdessen sendet Radio Darmstadt neues Programm namens „Mohnrot – Das Magazin für junge Alte“.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.